Katholikentagsblog: Im Team von Bischof Overbeck

DJK-Präsident Volker Monnerjahn und Adveniat-Geschäftsführer Stephan Jentgens (v.l.) gaben ihr Bestes gegen Bischof Overbeck.

DJK-Präsident Volker Monnerjahn und Adveniat-Geschäftsführer Stephan Jentgens (v.l.) gaben ihr Bestes gegen Bischof Overbeck.

Fünf gegen fünf, umgeben von einer Bande aus Luft gefülltem Plastik, Sonnenschein und jeder Menge Spaß. Am Freitag konnten wir hinter dem Adveniat-Stand (VII HW-17) endlich den Menschenkicker eröffnen.JE_140530_0723

 

Ein Ehrengast war auch dabei: Adveniat-Bischof Franz-Josef Overbeck, Botschafter unserer Aktion Steilpass.
Wie selbstverständlich stieg er in den Menschenkicker und stand als Torwart bravourös seinen Mann.

 

Nicole Katitsch spielte im Team von Bischof Overbeck.

Nicole Katitsch spielte im Team von Bischof Overbeck.

 

Wir kämpften zusammen: zwei junge Besucher, meine Kollegin Maria Herrero, Bischof Overbeck und ich.
Unsere Handgelenke lagen in breiten Schlaufen, die Beine waren zur Bewegung frei, die Köpfe nach kurzer Zeit hochrot – vom laufen, jubeln und schreien.

Nach dem Spiel stand es drei zu null – leider gegen uns.
Aber als Verlierer fühlten wir uns nicht. Schön war’s.

 

 

 

Text: Nicole Katitsch
Fotos: Jürgen Escher