Kirchliche Wiederaufbaukonferenz in Miami

Vom 22. bis 26. September wird in Miami eine internationale Konferenz stattfinden, zu der die haitianische Bischofskonferenz einlädt. Von Adveniat werden Geschäftsführer Prälat Klaschka und Länderreferentin Margit Wichelmann an der Konferenz teilnehmen. Hinzu kommen Vertreter von Bischofskonferenzen in verschiedener Länder (USA, Frankreich, Canada, Dom. Republik, Mexiko, Argentinien, El Salvador, Kolumbien) sowie Vertreter kirchlicher Institutionen, die die katholische Kirche in Haiti beim Wiederaufbauprozess unterstützen möchten. Auch Vertreter der haitianischen Caritas sowie der Ordenskonferenz werden teilnehmen.

Planung des Wiederaufbauprozesses

zerstörte Pfarrkirche Sacré-CoeurZiel der Konferenz ist es, konkret Absprachen darüber zu treffen, wie der lange Weg des Wiederaufbaus der zerstörten kirchlichen Gebäude gemeinsam unternommen werden kann. Vor allem soll eine Struktur verabschiedet werden, die Folgendes gewährleistet: gute Bauplanung (v.a. in Bezug auf die Erdbebensicherheit), hohe Transparenz in der Mittelverwaltung, Prioritätensetzung, gute Zusammenarbeit zwischen Geberländern/ -institutionen und den Partnern vor Ort. Die vorgesehene Struktur, die in den letzten Monaten von der haitianischen Bischofskonferenz in engem Austausch mit der US-amerikanischen Bischofskonferenz, der Diözese Guadeloupe aber auch mit Adveniat erarbeitet wurde, sollen die Verantwortlichen in den Pfarreien und katholischen Institutionen in der konkreten Projektausarbeitung und -realisierung entlasten, denn kaum keiner von ihnen ist Architekt, Buchhalter o.ä. Die zukünftige Struktur soll aber auch gewährleisten, dass der Wiederaufbau ein Prozess der Haitianer bleibt, in den die internationalen Partner eng eingebunden sind, aber nicht ein Prozess der Geldgeber wird, der an den Haitianern vorbei läuft.

Warum Miami?

Eine solche Konferenz sollte eigentlich in Haiti selbst stattfinden, aber da die Organisation dort angesichts des Ausmaßes der Zerstörung nahezu unmöglich gewesen wäre, wurde auf Einladung der US-amerikanischen Bischofskonferenz Miami als Versammlungsort ausgewählt.

So werden wir uns gespannt auf den Weg machen und im Laufe der Konferenz aus Miami berichten. Ein wichtiger Schritt in Richtung des so ersehnten Wiederaufbaus in Haiti steht somit unmittelbar bevor.

Text und Foto: Margit Wichelmann