Brasilien: Die Freiheit zu Verschmutzen

Ein seltsames Heer starrer Figuren durchzieht den Flamengo-Park von Rio de Janeiro mit dem Postkartenzuckerhut im Hintergrund. Der dänische Skulpteur Jens Galschiot hat seine Werke inklusive einer blauen Freiheitsstatue Marke New York aus Europa hierher zum „People’s Summit“ gebracht, dem Gegengipfel zur „Rio+20“ Konferenz im fernen Riocenter, am anderen Ende der Stadt. Die Message verbreitet er auf Flugblättern: „Freedom to Pollute – die Freiheit zu Verschmutzen“. Weiterlesen