Eröffnung der Adveniat-Aktion 2011

Pünktlich zum Beginn des Gottesdienstes kam die Sonne über der Favela „Futuro Melhor“ im Viertel Cachoeirinha heraus. Als Kardinal Odilo Scherer, der Erzbischof von São Paulo, die Eucharistiefeier zur Eröffnung der Adveniat-Jahresaktion begann, lachte die Sonne den Bewohnern des Viertels ins Gesicht. Ein Strahlen zeigte sich auch auf den Gesichtern der vielen Menschen, die dieses Ereignis in Brasilien vorbereitet hatten: Nach 18 Monaten Vorbereitung konnte via Zweites Deutsches Fernsehen ein Stück brasilianischer Realität, Ausdruck weltkirchlichen Miteinanders, in deutsche Wohnstuben gebracht werden. Weiterlesen

Kongress mit Adveniat-Lied und Adveniat-Torte

Der Kongress in Aparecida geht zu Ende. Es ist ein Abschluss „der so wohl nur in Lateinamerika möglich ist“, sagte Erzbischof Robert Zollitsch, der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz. Zollitsch meinte damit den Gottesdienst am morgen in der Wallfahrtsbasilika „Nossa Senhora Aparecida“, der den Abschlusstag eingeleitet hatte. Die Messe war ein großes Fest der Glaubensfreude, und sie war Dank und Würdigung für das 50-jährige Wirken von Adveniat in Lateinamerika. Ein szenischer Wagen wurde durch die Basilika gerollt und verdeutlichte die Projektarbeit von Adveniat vor allem in den Bereichen der Bildung, der Transport- und Kommunikationsmittel und des Aufbaus kirchlicher Infrastruktur. Und dazu wurde das neue Adveniat-Lied gespielt, mit der Musik von Reinhard Horn und dem Text von Hans-Jürgen Netz: „An der Seite der Armen ein Licht anzünden, im Dunkel dieser Welt, an der Seite der Schwachen zur Hilfe werden im Elend dieser Welt …“ Jugendorchester und Chor der „PEMSA“ Aparecida hatten das Lied einstudiert es und bereits gestern abend beim festlichen Konzert für alle Teilnehmer aufgeführt: Eine größere Überraschung hätten die brasilianischen Gastgeber den deutschen Gästen kaum bereiten können. Weiterlesen

Mit dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz in Brasilien

Jetzt wird es aber Zeit, im Blog über unsere Reise nach Brasilien, den Kongress in Aparecida und den Eröffnungsgottesdienst zur diesjährigen Adveniat-Aktion in einem Armenviertel von São Paulo zu berichten; denn: Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, hat bereits in seinem Blog etwas gepostet. Jawohl, der Erzbischof von Freiburg ist zurück in den Blogosphäre – schon von seiner Auslandsreise nach Nigeria hatte er im Netz berichtet.

Wer in den „offiziellen Blog“ reinschauen möchte: http://blog.dbk.de/ Weiterlesen