Oscar Niemeyers kurviges Rio

Wer Rio de Janeiros Schönheit in seiner ganzen Vollkommenheit verstehen will, muss sich in die Luft begeben. Genau das machen wir an diesem sonnigen Tag, der so anders enden soll als er begann. Der silbergraue Hubschrauber hebt uns in die Höhe, schon schweben wir über der Rodrigo-de-Freitas-Lagune, sehen den größten schwimmenden Weihnachtsbaum der Welt unter uns verschwinden. Es geht über den Strand von Ipanema hinaus auf das Meer, Segelboote ganz nah, Containerschiffe weit weg am Horizont. Weiterlesen