Chile: Ort des Zusammentreffens

Wir sind an der südlichen Grenze der Provinz Concepcion angelangt, in dem kleinen Städtchen Tirua. Im Februar 2010 war der Ort während des verheerenden Erdbebens von der Stärke 8,8 teilweise zerstört worden, der etwa drei Stunden später über die Stadt rollende Tsunami riss gut 60 Häuser in Stücke. Doch die Bewohner haben sich nicht von diesem Schicksalsschlag unterkriegen lassen und ihre Stadt zum großen Teil wieder aufgebaut. Trotz der Untätigkeit der Regierung im fernen Santiago. Weiterlesen