„Es gibt nur eine Welt, es gibt nur einen Frieden“

Weihbischof Gregorio Rosa Chávez in Augsburg - Adveniat Blog #ichwillzukunft

Weihbischof Gregorio Rosa Chávez in Augsburg

Er gilt als Friedensbotschafter über die Landesgrenzen El Salvadors hinaus, er ist der Anwalt benachteiligter Jugendlicher und Verhandlungskünstler in scheinbar ausweglosen Situationen: Gregorio Rosa Chávez. Der Weihbischof von San Salvador hat am 28. November die Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Augsburg besucht, um mit den Studierenden über die Situation von jungen Menschen in seinem Heimatland El Salvador zu sprechen. In Deutschland ist er auf Einladung des Lateinamerika-Hilfswerkes Adveniat, das seine Advents- und Weihnachtsaktion am ersten Advent in Augsburg eröffnet. Unter dem Motto „Ich will Zukunft!“ stellt das Hilfswerk in diesem Jahr die Jugendförderung der katholischen Kirche in Lateinamerika und der Karibik in den Blickpunkt. Weiterlesen

Eine Vision für die Jugend in Paraguay

Aktionsgast Gerardo Gómez Morales - Adveniat - Ich will Zukunft

Bildungsminister Gerardo Gomez aus Paraguay zu Besuch beim Hamburger Staatsrat. Foto: Escher/Adveniat

„Auch wenn Paraguay keinen Zugang zum Meer hat“, schmunzelte Gerardo Gomez, „so werden die Beziehungen zwischen der Stadt Hamburg und dem Land Paraguay in Zukunft nicht trocken, sondern ein reger Strom sein“, so der Vizeminister für Erziehung und Bildung aus Paraguay.

Sein Besuch in Deutschland hatte den Adveniat-Gast der Aktion #ichwillzukunft jüngst zum Hamburger Staatsrat der Behörde für Schule und Bildung geführt. Der in Deutschland promovierte Theologe schilderte die dramatische Situation vieler Jugendlicher in Paraguay: Von den 6,8 Millionen Einwohnern seien fast 30 Prozent zwischen 15 und 29 Jahren alt. Ein Viertel der Bevölkerung lebe in Armut, fast 60 Prozent der Jugendlichen habe keine weiterführende Ausbildung nach dem Abschluss der Grundschule. Dabei brauche Paraguay neben dem wirtschaftlichen Boom in der Landwirtschaft mit dem umstrittenen Anbau von Soja in Monokultur und dem Fleischexport besonders in der verarbeitenden Industrie spezialisierte Techniker und Experten. Weiterlesen

Einladung zur Adveniat Blogparade #ichwillzukunft

Gemeinsam Zukunft bauen: „Ein großes Land ist das Ergebnis von großartigen Menschen.“ Foto: Pohl/Adveniat

Es ist Ende November. Hier bei uns bei Adveniat ist gerade die aufregendste Zeit des Jahres. Wir befinden uns mitten in der Aktion 2014, die unter dem Leitmotiv „Ich will Zukunft!“ Menschen – wie euch! – begeistern, informieren, aufklären und engagieren möchte. Das haben wir hier schon mal ein wenig vorgestellt.

Regelmäßige Blogleser haben bestimmt auch gemerkt, dass wir unserem Blog ein kleines Lifting verpasst und ihn ganz unter das Jahresaktionsthema gestellt haben. Das hat seinen Grund: Denn wir möchten den Blog zur Zentrale unserer digitalen Aktivitäten in der Zeit der Jahresaktion ausbauen. Weiterlesen

Was bedeutet Zukunft für uns?

Ich will Zukunft! Motto der Adveniat Jahresaktion 2014

Ich will Zukunft! Motto der Adveniat Jahresaktion 2014

Ich will Zukunft!

„Ich will Zukunft!“ – das ist unser Motto für die Aktion 2014. Denn das wollen wir alle: Erfahrungen sammeln, Pläne schmieden, unser Leben gestalten.

Mit unserer Aktion stellen wir in diesem Jahr die Jugend in den Mittelpunkt. Denn in Lateinamerika können viele junge Menschen von einem sorgenfreien Leben nur träumen – Armut, Gewalt, fehlende Bildungschancen und Arbeitslosigkeit gehören zu ihrem Alltag. Unsere Partner vor Ort machen diese Jugendlichen stark: durch Bildungsinitiativen, Friedensarbeit und einen festen Glauben. Weiterlesen